Allgemeines

Auf rund 120m² stehen unseren Mitgliedern zahlreiche Arbeitsplätze, Maschinen und Werkzeuge zur Verfügung. Um dem gestiegenen Arbeitsaufkommen entgegen zu treten, haben wir die Werkstatt thematisch grob in verschiedene Bereiche unterteilt, welche jeweils von einem kleinen Team geleitet werden.

Bereiche

Bereich 0: Werkstattleitung
Bereich 1: Holz
Bereich 2: Metall- und Schweißen
Bereich 3: Drehen
Bereich 4: CNC-Fräsen
Bereich 5: 3D-Druck/Laser
Bereich 6: Robotik
Bereich 7: Sponsoring und Öffentlichkeitsarbeit

Unfallverhütung und Schutzausrüstung

Um das Verletzungsrisiko für alle Mitglieder auf ein Mindestmaß zu reduzieren, durchlaufen alle Teilnehmer neben einer generellen Sicherheitsunterweisung und einer Einführung in die Werkstattordnung, zusätzlich in den jeweiligen Bereichen Einweisungen an den Maschinen und Werkzeugen. Des Weiteren wird hier auf die richtige Auswahl und Benutzung der Schutzausrüstung Wert gelegt. Dazu gehören u.a.:

  • Absauganlage für Schweißrauch
  • diverse lokale Absaugeinrichtungen an den Arbeitsplätzen
  • Schutzbrillen
  • Gehörschutz
  • diverse Schutz- und Schweißerhandschuhe
  • Schweißkittel und -Helme

Workshops und Einweisungen

  • Generelle Sicherheitsunterweisung
    • verpflichtend für alle Neumitglieder
    • jährlich zu wiederholen
  • Einweisung Standbohrmaschinen (auf Anfrage)
    • Inbetriebnahme
    • Werkstücke spannen
    • Bohrer- und Drehzahlauswahl
    • Reinigung und Außerbetriebnahme